Haus Geppert

Haus Geppert

Familie Geppert lebte in einem Mehrfamilienhaus in der Großstadt. Ihr großer Wunsch war ein eigenes Haus – das hat sich nun erfüllt. Das großzügige Vierpersonenhaus mit gut gegliedertem Wohnbereich und sinnvollen Raumreserven im Erdgeschoss sowie hellen Räumen mit großer Wohnfläche im Obergeschoss, plante Architekt Fritz Kern für Familie Geppert.

EIN ARCHITEKTENHAUS AUS HOLZ

Der individuelle Entwurf gefiel Familie Geppert sehr gut: Ein lang gestreckter Baukörper mit hohem Kniestock und schlichter Linienführung, flachem Satteldach mit großen Dachüberstanden ergänzt durch einen überdachten Anbau mit geschütztem Freisitz. Als Gestaltungselement und Auflockerung in der Putzfassade entschied sich Familie Geppert für eine immer wiederkehrende Holzverschalung zwischen den Fenstern. 
Die komplette Ausführung des Architektenhauses übernahm die regional ansässige ZimmerMeisterHaus-Manufaktur. Frau Geppert war es wichtig, schlüsselfertig alles aus einer Hand zu erhalten und auch nach dem Einzug einen Ansprechpartner zu haben. Das Wohlgefühl der Familie wir noch dadurch gesteigert, dass Architekt und ZimmerMeisterHaus-Manufaktur ihre Wünsche ohne Abstriche umgesetzt haben. 

BEHAGLICHKEIT UND WÄRME

Bei der Heizung entschieden sich die Bauherren für eine Gasbrennwertheizung mit solarer Heizungsunterstützung. Die Fußbodenheizung sorgt für eine gleichmäßige behagliche Raumtemperatur.

Objekttyp: Einfamilienhaus
Haustyp: TRAUM
Wohnfläche: 166 m2
Länge / Breite: 11,44 m / 8,19 m
Budgetrahmen: €€€€
Architekt: Architekt Fritz Kern, Simmersfeld

Grundriss

Scroll to Top